MB-0073
Geschichten Waldkindergarten

Mias Beerdigung

Gemeinsam mit den Kindern haben wir uns auf Mias Beerdigung vorbereitet. Am 26. Juli haben wir Mias Asche in unserem Wald, ganz nah bei uns, begraben. Die Kinder haben die Grabrede selber geschrieben und vorgetragen, ein Kreuz gebaut, die Grabumrandung geschnitzt und einen Holzbaum…

Juli 30, 2016
46
Geschichten

Vom Sterben

Im Morgenkreis kommt die Frage auf, warum man eigentlich sterben muss. Keiner will doch sterben. Es wird diskutiert. Dann sagt Thomas (Name geändert): „Wenn Mia nicht tot wäre, dann käme noch eine Mia, es würde noch eine geboren, und die würde auch nicht sterben…

Juli 12, 2016
096
Geschichten Waldkindergarten

Shoppen und uns etwas Gutes tun

Bildungsspender.de Wir sind beim Bildungsspender mit dem Waldkindergarten Grünthal registriert. Das bedeutet, dass beim Internetshopping (z.B. bei der deutschen Bahn, Amazon und viele mehr) bei Einkäufen automatisch eine Spende an uns geht. Die Spende entrichtest nicht direkt Du, sondern das Unternehmen bezahlt 2% von…

Juli 12, 2016
Wer bist du
Geschichten

Mia ging über die Regenbogenbrücke

Am Dienstag, den 21. Juni starb Mia unsere Neufundländerin und Waldkindergartenhund an den Folgen einer Vergiftung. Ihre Nieren nahmen die Arbeit nicht mehr auf. Nach einer Woche harten Kampfes haben Nikolaus und ich sie über die Regenbogenbücke begleitet. Der Schock für die Waldkindergartenkinder, ihre…

Juni 25, 2016
Was geht in dir vor wenn du schreibst
Uncategorized

Von der Finanzierung der Kinderbetreuung

Von der Finanzierung der Kinderbetreuung in Kindertagesstätten, oder: Wenn man Geld von der rechten in die linke Tasche steckt, hat man möglicherweise am Ende des Jahres 200.000 € mehr. Wie man jüngst der Presse entnehmen konnte, erhielten die Johanniter für die Kinderbetreuung in Wenzenbach…

Juni 11, 2016
Was machst du im Wald am liebsten
Waldsoziologie

Vom Sinn und Unsinn einer kleinen Soziologie des Waldes

Sinnvoll gegen Soziologen-Herzinsuffizienz Es gibt in Deutschland wahrscheinlich eher wenige Erdenbürger, die einen relevanten Teil ihres Lebens im Sozialisationsraum Wald verbringen. Während wir alle irgendwie in irgendeiner Form in familialen Strukturen aufwachsen und hiermit eine Soziologie der Familie an sich schon ihre Daseinsberechtigung hat,…

Juni 11, 2016
April April
Uncategorized

April, April

Das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust! Wir wandern jeden Montag. Diesmal hat uns das Aprilwetter sehr viel Spaß gemacht.…

Mai 4, 2016
Lebensplanung
Kinderphilosophie

Lebensplanung eines Vierjährigen

Heute auf der Terrasse beim Rucksack packen höre ich folgendem Gespräch interessiert zu (Namen geändert) Ludwig (4): „Wenn man Opa ist, dann bekommt man eine Rente. Man muss nicht in die Arbeit, nicht in die Schule und nicht den Kindergarten.“ Helmut (4) antwortet engagiert:…

April 21, 2016